Mobil von A bis Ziel

Am 2. Januar 1976 gründete Frau Edeltraud Holl mit zwei Fahrzeugen die Taxi-Holl Edeltraud Holl. Mit den Jahren kamen viele Geschäftsfelder hinzu, so dass heute aus dem einst kleinen Taxiunternehmen der Mobilitätsdienstleister Holl AG entstanden ist.

Neben dem klassischen Verkehr mit Taxen, den die Holl AG heute noch weiterer betreibt, liegt der Ansatz in der ganzeinheitlichen Mobilität. So ist ein Schwerpunkt der Holl AG die dynamische Verbindung von Mobilitätsketten in einer voll digitalisierten Welt.

 

Die Markenwelt der Holl AG


Die Holl AG entwickelt individuelle Ride-Sharing und Pooling Projekte für den Mobilitätsmarkt der Zukunft. Dabei ist das oberste Ziel den Bruch in Mobilitätsketten zu verbinden und diese Mobilitätskette aus Kundensicht ganzeinheitlich zu betrachten.Dabei setzt die Holl AG die Digitalisierung konsequent in ihrem Hause um und gilt als Branchenprimus im Einsatz digitaler Infrastruktur. https://www.holl.ag

 


Die älteste Marke der Holl AG ist Taxi-Holl. Seit 1976 werden Personen mit Taxen befördert und so kann die Holl AG auf einen großen Erfahrungs- und Wissensvorsprung bei Beförderungsdienstleistungen zurückgreifen. Egal ob der klassische Taxikunde, die Krankenbeförderung oder gar die Rollstuhlbeförderung. Taxi-Holl hält für alle Beförderungswünsche einen Modernen Fuhrpark bereit. Taxi-Holl ist mittlerweile mit Filialen in Baden-Baden, Gaggenau, Gernsbach, Rastatt und Muggensturm kreisüberschreitend Tätig. Dabei werden bereits seit Jahren Ride-Sharing-Konzepte umgesetzt und betrieben. https://www.taxi-holl.de

 


Mit Inges Personenbeförderung deckt die Holl AG die Beförderungswünsche von Preissensiblen Kunden ab. Bei Inges Personenbeförderung wird konsequent auf die Kosten geschaut um immer einen für den Kunden günstigen Fahrpreis anbieten zu können. Dabei ist Inges Personenbeförderung mit Filialen in Rastatt und Bühl vertreten und bieten auch eine Inklusionsservice für Fahrgäste in Krankenrollstühlen an. http://www.inges24.de

 


Unter der Marke Holl Business Limousinen Service bietet die Holl AG einen Beförderungsservice der Oberklasse an. Egal ob mit einer Mercedes-Benz E-Klasse oder einer Mercedes-Benz S-Klasse die dort eingesetzten Chauffeure bieten immer einen erstklassigen Service und sind bestens geschult und ausgebildet.

Des Weiteren biete die Holl AG unter dieser Marke ihren Mini-, Midi- sowie Reisebusservice an. Dabei hält die Holl AG selbst Busse mit 16 und 29 Fahrgastplätzen im Fuhrpark und verfügt zusätzlich über ausgewählte Partner mit großen Reisebusse. Die Marke Holl Business Limousinen Service ist auch federführend bei der Organisation von Event-Shuttles oder Firmen-Shuttles. Und sei es nur die Gestellung eines Chauffeurs ohne Fahrzeug, die VIP-Kundenbetreueng löst jeden Transportwunsch, schnell und diskret. https://www.holl-limousine.de

 


Der Stretchlimousinen-Service der Holl AG wird unter der Marke Finest Limousine Service betrieben. Ob eine elegante Hochzeit oder ein spaßiger Jungesellinenabschied, die Stretchlimousine von Finest Limousine Service lassen einen besonderen Tag zu einem echten Erlebnis werden. Aber auch für Promotion oder Event-Shuttles werden die Stretchlimousinen der Holl AG gerne eingesetzt. http://www.finest-limousine.de

 


Das jüngste Projekt der Holl AG ist derzeit der Marktstart der Marke Taxi-Holl Karlsruhe. In Karlsruhe möchte die Holl AG mit einem neuen Taxi-Konzept starten, dass auch eine Taxi-Sharing-System enthalten soll.

Unter www.taxi-karlsruhe.de baut die Holl AG derzeit Ihr neues Projekt auf.